Du suchst einen Beitrag oder ein bestimmtes Thema? Hier wird dir geholfen.
 
 

Ergebnisse in:
 


Erweiterte Suche


Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Mitsune am Mo Sep 12, 2011 12:49 pm

Screenshot von Amazon.de



Krasskrank, oder?
avatar
Mitsune
Kaiser

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Ivan-chan ^^ am Mo Sep 12, 2011 12:57 pm

Auf jeden Fall. Ich wollte neulich für ´ne Freundin auch nach Heta Bd. 1 und 2 gucken und dann hatten sie die (auf der dt. amazon) nur für (Bd. 2) 46 € und (Bd.1) ca. 600€

Voll PsychO
avatar
Ivan-chan ^^
Regierungsbezirk

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2569
Alter : 23
Ort : Zwischen Himmel und Erde

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Ivan-chan ^^ am Mo Sep 12, 2011 12:59 pm

Was wird dann nur mit Bd. 3 werden...? Da muss man sich den ja bald echt auf japanisch kaufen, weil´s einfach nicht anders geht...
avatar
Ivan-chan ^^
Regierungsbezirk

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2569
Alter : 23
Ort : Zwischen Himmel und Erde

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Mitsune am Mo Sep 12, 2011 1:11 pm

Ja, wir haben schon auf LJ festgestellt (auch eine Diskussion am Laufen, falls Interesse zum mitlesen besteht), dass der japanische Preis der limited Sondereditonen schon um ein Vielfaches günstiger wären als DAS, was TP hier abzieht (würde Anfragen zufolge im übrigen dann auf jedenfall Band 4 auch treffen, und Band 5 falls das noch kommen sollte, ab Band 6, falls es das geben sollte, besteht scheinbar bei TP wieder Verhandlungsbasis).
avatar
Mitsune
Kaiser

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Ivan-chan ^^ am Di Sep 13, 2011 7:13 am

Ich glaub, wenn dr Preis echt so hoch bleibt kauf ich dir mir auf japanischu nd übersetz es dann einfach :/ Was soll man auch anderes machen, schließlich sind wir "nur" OrthoNormalBürger und keine Millionäre. Die Manga sollten ALLEN zugänglich sein können. Das was TP gerade abzieht ist sicher nicht im Sinne von HimaruyaSensei
avatar
Ivan-chan ^^
Regierungsbezirk

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2569
Alter : 23
Ort : Zwischen Himmel und Erde

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Kimine am Di Sep 13, 2011 9:39 am

O_o ähhhhh.....


Also... ich habe ja die ersten drei Bänder. Zwar auf Japanisch.. aber okay... krass wie Teuer die sind.....
avatar
Kimine
Kreisstadt

Weiblich Anzahl der Beiträge : 934
Alter : 28
Ort : Krefeld

http://kimine-hirosha.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Donata am Mi Sep 14, 2011 6:28 am

Das ist echt krass O.o Ich habe keinen Band von Hetalia, aber ich würde mir die echt gern kaufen!!! >.< weil ich einfach nicht so gern im Internet lese… Ich mag es einfach viel lieber, ein Buch in der Hand zu halten beim Lesen^^
Aber bei dem Preis O.o ……

avatar
Donata
Großstadt

Weiblich Anzahl der Beiträge : 172
Alter : 21
Ort : Baden-Württemberg

http://waslaberschdu.de.vu

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Mitsune am Mi Sep 14, 2011 7:33 am

Auf anderen Europäischen Seiten ist der Preis auch bei 100 Euro/Pfund.
Zwar auch nicht wenig, aber im Vergleich damit...

Auf Taobao und dem US-Ebay Server gibts Hetalia aber auch für 15 USD (~12 EUR) z.B.
Das heißt nur das deutsche Amazon betreibt so einen Riesenwucher OTL
avatar
Mitsune
Kaiser

Weiblich Anzahl der Beiträge : 526

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Rainbow am Mo Okt 10, 2011 8:13 am

Lol, so schrecklich sind die Preise soweit ich das sehe ja nun noch nicht. Den ersten Band gibt es auf Amazon schließlich für etwas 130€, gebraucht mindestens 50€, was zumindest keine 600€ sind, wenngleich da einer wirklich fast 400€ verlangt. :'D
Aber dennoch wünschte ich mir ja, dass die Preise wieder menschlicher werden, denn zwei Monate für einen Manga sparen möchte ich jetzt nicht unbedingt. *cough*
Warum kann der ver... boste deutsche Tokyopop-Verlag nicht einfach Hetalia nehmen, in Bonn im kostenlosen Haus der Geschichte ist fast direkt am Eingang... ein bestimmtes Zeichen... ganz groß... und das wird auch nicht verklagt, wobei das, was sie stört ja meines Wissens die Darstellung war aber whatever. Off-Topic. xD

_________________________________________________

~ Echte Freunde sind kostbarer als alle Diamanten dieser Welt. ~
avatar
Rainbow
Kaiser

Weiblich Anzahl der Beiträge : 1249
Alter : 19

http://zorua1.deviantart.com/

Nach oben Nach unten

Re: Tokyopops "Hetalia" bricht alle Preisrekorde!

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten