Du suchst einen Beitrag oder ein bestimmtes Thema? Hier wird dir geholfen.
 
 

Ergebnisse in:
 


Erweiterte Suche


Weshalb die Welt uns alle was angeht

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Weshalb die Welt uns alle was angeht

Beitrag von Zvjezdana am Fr Sep 12, 2014 7:46 am

Oi, liebe Hetalians, mein Name ist Zvjezdana.
Wie ihr seht bin ich DIE Moderatorin Hetaitsus (Lollie ist zwar auch da, aber er ist n Kerl) ;) Ich habe beschlossen etwas leben in diesen Thread zu bringen. Vornab will ich euch noch Mal darauf Aufmerksam machen, dass jeder über Nachrichten und die Welt berichten und seine Meinung Äußern darf.




Weshalb die Welt uns alle was angeht

Wir leben auf dieser Welt. Genauso wie die Menschen die in Syrien, Afrika oder sonst wo um ihre Toten trauern. Auch wenn wir das selten vor Augen haben. "Das andere keine Pressefreiheit haben geht uns nichts an. Diese Länder sind zu weit entfernt." Falsch. Russland ist ein Land in dem es keine Presse- und Meinungsfreiheit gibt. Russland liegt nicht einmal zur hälfte in Europa. Russland ist grade Mal ca. 1.215 km Luftlinie von Deutschland entfernt. "Zu weit weg" ist dann wohl kaum eine Außrede mehr. "Es geht mich nichts an"? Kriege gehen uns was an. Deutschland schickt Waffen an Kriesengebiete. Deutschland Waffen an Kriesengebiete. Das ist Grund genug. Und Presse- und Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht -sollte es zumindest sein. In vielen Ländern wird dies jedoch Leider nicht anerkannt. Und dies sind nur einige Gründe dafür, die Welt uns alles was angeht.


Zumindest jeder von euch hat eine auf Politik und Wirtschaft bezogene Meinungsfreiheit. Jeder euch kann, wie bereits gesagt, hier frei berichten und seine Meinung äußern. Die Themen über die ihr schreibt müssen weder aktuell drin, noch sich direkt auf die Kriesengebiete beziehen. Vielleicht kennt ihr ja Personen die Beispielweise aus dem Gebiet des Gazastreifen, Ägypten oder Syrien stammen. Wir haben die Chance zu sprechen und zu schreiben. Wieso es dann nicht für die jenigen tun, die es nicht können?

Vielen dank fürs Lesen

We are the world

-Zvjezdana

_________________________________________________
Zvjez is fakkin cool und mein Eigentum und Anfassen verboten und so. ~Rainbow
avatar
Zvjezdana
Herzog

Weiblich Anzahl der Beiträge : 2629
Alter : 17
Ort : Osnabrück :3 Momentan zumindest xDD

Nach oben Nach unten

Re: Weshalb die Welt uns alle was angeht

Beitrag von Lollie am Di Sep 16, 2014 3:11 am

Danke für dieses schöne Thema Zvjezdana,
da meldet sich jetzt auch DER Moderator zu Wort, um das etwas anzuheizen ;)

Wie weit ist das denn alles weg?
Die Kilometer spielen keine Rolle! Die Entfernung ist bemessen in einem Telefonanruf, einem Gang zum Supermarkt oder zur Bank. Das sind die Entfernungen die uns bewusst sein müssen, und zwar aus zwei Gründen:
Alles ist verbunden! Alles, was auf der Erde passiert kann binnen Sekunden durch Glasfaserleitungen und via Funk auf dem ganzen Globus in Erfahrung gebracht werden. Unwissen ist keine ausrede im 21. Jh. nur ein Zeichen für Desinteresse. Das Internet hat es ermöglicht Massen zu mobilisieren, wie es noch nie zu denken war. Der Arabische Frühling fand nicht nur auf den Straßen statt, sondern auf Twitter und Facebook! So verbreitet sich Gedankengut, so schnell, unkontrollierbar und weit wie noch nie. Das gilt für technisches Wissen und liberale Forderungen genauso wie für Hassreden und faschistische Propaganda, und das hat Auswirkungen, bei uns genauso wie in Russland, China oder den USA.
Wir leben in einer Weltwirtschaft!
Alles, was wir zum Leben täglich kaufen (Lebensmittel, Kleidung, Öl, Strom) erhält seinen Preis auf dem Weltmarkt. Das hat Verbindungen erzeugt die hyperkomplex sind und nicht zu durchblicken. Jede kleine Veränderung bei uns (oder anderswo) kann das Leben von Millionen völlig verändern. Ein Beispiel: Als E10 geplant wurde, stieg der Preis für Biomasse, weil Spekulanten sicher waren später mehr Geld zu erhalten. Da Biomasse mit der Anbaufläche für Nahrungsmittel konkurriert (zum Großteil in Ländern in denen bis heute weitestgehend Hunger herrscht!) stiegen dort die Preise für Lebensmittel so sehr, dass es zu gewaltigen Protesten kam, die von Polizei und Militär blutig nieddergeschlagen werden mussten, weil die regierungen sich anders nicht zu helfen wussten. Eine kleine Gesetzesänderung in der EU hatte also schon vor ihrem Inkrafttreten weltweite Folgen.

Und solche Dinge ereignen sich tagtäglich, hundertfach. Und weil es für den Einzelnen nicht möglich ist den überblick zu behalten müssen wir unseren größten Vorteil nutzen: Die Zusammenarbeit als Internet-Community, um uns auch gegenseitig auf dem Laufenden zu halten und ausgewogen abwägen zu können, auch wenn manche Meinungen unbequem sind!

_________________________________________________
I'm always said to be scowling,
But who said my smiling face has been erased?
You may think I'm frightening,
But it's only because I'm straining to laugh.
avatar
Lollie
Herzog

Männlich Anzahl der Beiträge : 266
Alter : 26
Ort : Im Herzen Europa(s)

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten